Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Auf Erfolgskurs

A rocky journey seems to bear fruits..

Rainer’s Bavarian Grill ohne Öl war lange Zeit nicht sonderlich als aktives Unternehmen aufgefallen. Dies hatte verschiedene Ursachen; eine, und dies war eine der zeitraubenden Erlebnisse, war die Art und Weise wie in Deutschland verhandelt wird. Es war nicht gerade einfach neue Projekte zu analysieren denn diejenige welche uns Projekte angetragen hatten spielten oft nicht mit offenen Karten. Diese Menschen liessen sich nur schwer durchschauen und unser Boss mußte teilweise schweres Geschütz auffahren um Risiken zu erkennen.

Beim Projekt Braunlage handelte es sich um eine Gaststätte die heruntergewirtschaftet war und durch den Eigentümer unzureichend restauriert wurde. Die Fassade, und damit das äußere Erscheinungsbild, liess zu wünschen übrig. Für uns ließ sich eine radikale Verbesserung zwar erträumen aber als man Forderungen beim Eigentümer geltend machen wollte stieß man auf taube Ohren.

Das Projekt hat den Test nicht bestanden und wir fokussierten uns  auf unser bestehendes Gewerbe, d.h. Gaumenfreuden und gesundheitsbewußte Kochkunst beim Grill und feinste Backwaren.

Der online Weihnachtsshop wurde bearbeitet und ist seit gestern Abend live geschaltet. Gleichzeitig wurde an Stellplätzen für die „Riesendose“ gearbeitet und wir haben einen Platz gefunden der uns für den Glühweinverkauf in der Vorweihnachtszeit als geeignet erscheint. Somit sind zunächst Collection Points sichergestellt und wir können den Oberharzern einzigartige Produkte bieten die Sie bei uns im Internet bestellen können.

Es sind nun Verhandlungen im Gange mit den Behörden um etwaige Probleme auszuschliessen. Weiterbildungsmaßnahmen für das Personal sind ebenfalls derzeit Teil unserer Aktivitäten sozusagen im Hintergrund.

Wenn Sie sich die neue online Präsenz einmal anschauen möchten klicken Sie hier.

Die Statistiken zeigen ein erhöhtes Interesse an unserem Unternehmen und wir verzeichnen eine Zunahme der Aufrufe auf unsere Beiträge von  nicht einmal 6.000 im September auf nun weit über 35.000 Aufrufe im November – ein neues Rekord Ergebnis für Reiner’s Bavarian Grill’s Marketing Bemühungen. Allerdings, bei all den guten Zahlen bezogen auf das blogging war leider ein Einbruch bei unseren Twitter Followers zu verzeichnen was wohl auch auf den Umzug von London nach Oberharz zurückzuführen ist, vor allem aber auch wegen unserer mäßigen Aktivitäten in den letzten Monaten. Es wurde viel hinter den Kulissen gearbeitet.

Nun geht es rapide aufwärts und wir freuen uns auf Ihr weiteres Interesse an unserem Erfolg.

Herzliche Grüße aus dem Ferienparadies im Oberharz

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

The new venture…

The German business couple is on course to open their first Oktoberfest pub in Lower Saxony.

The location is everything! Mr Schenkelberg said: ‚We couldn’t have found a better location in the whole of Germany. It’s now time to deliver on our promise to bring fun and excitement to the region of Goslar.‘

The bar is our baby.

manipulated picutre of Wirtshaus
The building, smack bang in the center of a skiing resort

The location promises a good turnout for the new to be leaseholders. Many sites of the region have been declared an UNESCO World Heritage. In winter people enjoy skiing at the Wurmberg around the highest harz mountains, in particular the Brocken (1100 meters).

Herr Schenkelberg is able to complete his extensive task to finalise a business plan by consulting marketing experts  before final checks of an accountant in terms of viability can begin. ‚Small funds are needed to start [provided the landowner supports the major shake up of the exterior facade] but this should all be within reach‘.. Stefan explains.

The pub and restaurant’s customer service area is ready.

They now look for performing artists to reserve a booking throughout 2019.

If interested please contact the Oktoberfest Food and Fun team by dropping an email.

Warmest regards

The Team

Rainer’s Bavarian Grill without oil